Gesellschaftsmensch

Schon die Zugehörigkeit der Familie zur Osnabrücker Oberschicht bereitete den Boden für Justus Mösers gesellschaftlichen Umgang. Da die Reisetätigkeit Mösers überschaubar war, ersetzte häufig der ausgedehnte Briefwechsel persönliche Begegnungen. Somit boten vorrangig Osnabrück und Pyrmont den Rahmen für sein Gesellschaftsleben.

Als Badeort spielte Pyrmont im 18. Jahrhundert eine große Rolle: Neben der Kur dienten dortige Aufenthalte vor allem als Kultur- und Kontaktbörse. Dem Bürger Justus Möser öffnete 1746 der Adlige Johann Friedrich von dem Bussche (1709-1752) die Türen zum Badeleben. Die ‚Brunnenfreiheit‘ nivellierte teilweise die gesellschaftlichen Schranken und bot zudem mit Gelehrten „angenehme Gesellschaft“ (Möser). Diese traf sich bei Spaziergängen, Teegesellschaften, Tafelrunden oder in kleineren Zirkeln – u. a. in der möserschen Unterkunft. Zu den vielen bedeutenden Brunnengästen gehörten Moses Mendelssohn (1729-1786), Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) und Johann Gottfried Herder (1744-1803). Losgelöst vom Alltag stand der freie Gedankenaustausch im Zentrum der Begegnungen. Mösers Rolle als Kommunikationstalent wird häufig betont: Als anregender Gesprächspartner fand er – auch und gerade in Pyrmont, wohin er insgesamt 17mal reiste – vielfach Beachtung.

Ein offenes Haus führte Möser auch in Osnabrück: Die regelmäßigen, häufig unter der Ägide seiner Frau, später seiner Tochter stehenden Gesprächsrunden drehten sich um Literatur, aktuelle Politik oder gesellschaftliche Themen. Das Möserhaus wurde von allen Gästen gerühmt, die stets herzlich aufgenommen wurden. Hierbei kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Mösers Herzlichkeit und Ironiefähigkeit, aber auch sein Wissen haben den vielfach gelobten angenehmen Umgang mit ihm geprägt. So schreibt Lichtenberg (1742-1799): „… oft weiß er den Reden andrer Personen so zu begegnen, daß sie sich wundern, solche Einfälle gehabt zu haben.“

Brunnen-Freyheit. Herr Lessing ist hier; und ich befinde mich wohl ...

Justus Möser 1766 aus Pyrmont